Lehrveranstaltungen

Bereits seit Herbst 2021 gibt es an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität die regelmäßige Veranstaltung „Syrisch für Kirchenhistoriker:innen“.
Ab dem WS 2023/2024 wird (unter dem gleichen Titel) ein regelmäßig stattfindender Syrisch-Kurs etabliert werden, der in insgesamt knapp zwei Semestern Schrift, Grammatik und Vokabular des Syrischen soweit einüben wird, dass am Ende eine anerkannte Sprachprüfung im Altsyrischen abgelegt werden kann, die von externen Prüfern durchgeführt und mit einem entsprechenden Zertifikat abgschlossen wird.

Sinnvolle Voraussetzung des Besuchs sind philologische Vorkenntnisse, z.B. im Hebräischen (oder einer anderen semitischen Sprache) und/oder Griechischen.

Lehrveranstaltung im WiSe 2023/24: „Syrisch für Kirchenhistoriker:innen I“ immer dienstags, 16-18 Uhr in Raum 01-416 im Theologicum, Wallstr. 7. Beginn: 24. Oktober 2023.